Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtsspende 2017 geht an das Waldpiraten-Camp

Die Baugenossenschaft Neu Heidelberg unterstützt mit ihrer Weihnachtsspende 2017 die Arbeit des Waldpiraten-Camps Heidelberg, einer Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung. In einer Gemeinschaft Herausforderungen annehmen und zu meistern: Dieses Konzept setzen die Pädagogen aus dem Waldpiraten-Camp Heidelberg mit krebskranken Kindern seit vielen Jahren erfolgreich um.

Mit dieser Philosophie kann sich die Baugenossenschaft Neu Heidelberg gleichermaßen identifizieren. Auch in der Genossenschaft lebt und wohnt man in einer starken und tragfähigen Gemeinschaft und ist gut aufgestellt, der sozialen Verantwortung im Hinblick auf gutes und zugleich auch preiswertes Wohnen gerecht zu werden.

Die hauptamtlichen Vorstände der Baugenossenschaft Neu Heidelberg eG Peter Jacobs (li.) und Uwe Linder (re.) übergaben daher den Scheck der diesjährigen Weihnachtsspende in Höhe von 1.000 Euro an die Leiterin des Camps Sonja Müller.